Dass Pferde durch ihre sensible Art im therapeutischen Kontext positive Wirkungen auf Menschen haben ist seit langem bekannt. Daher werden sie regelmäßig in ​Reittherapien, Psychotherapien oder auch beim nachhaltigen Lernen eingesetzt. Sie wirken dabei emotional öffnend, stresssenkend und auch handlungsmotivierend. 

 

Pferde als Fluchttiere prüfen die Kompetenzen des/der Führenden und spiegeln ihn/sie. Dadurch haben sie auch im Coaching ihren Platz als Co-Trainer gefunden.

 

Als langjährige Reiterin, Ausbilderin und Züchterin weiss ich aus eigener Erfahrung, dass Pferde sehr sensible Tiere sind, die ein feines Gespür für Situationen haben und uns eine Menge über uns und unseren Umgang miteinander spiegeln. 

 

Im August 2020 habe ich meine Ausbildung zum ‚zertifizierten pferdegestützten Coach’ erfolgreich abgeschlossen und nun steht der Zusammenarbeit mit diesen herrlichen Tieren nichts mehr im Weg. Ich binde sie als Co-Trainer in das Coaching ein.

 

Das Team

 

 

 

Emiliano drückt als 'Senior' des Teams auch schonmal ein Auge zu.

 

Er ist ein 19-jähriger rheinisch gebrannter Wallach, den wir selber gezogen haben und der mich vor Jahren in der Prüfung zur Pferdewirtin (KPA) tatkräftig unterstützt hat. 

 

 

 

Antonio, die schwarze Perle aus den benachbarten Niederlanden, ist als Hengst der Schwarm der Mädels - vorallem der 4-beinigen. 

 

Mit seinen 10 Jahren und seinem ausgeglichenen Friesengemüt ist er immer motiviert bei der Sache.

Was beinhaltet ein pferdegestütztes Coaching? 

 

  • Ein telefonisches Vorcoaching
  • Darauf aufbauend individuell auf den jeweiligen Coachee abgestimmte Übungen und Aufgaben mit den Pferden incl. Videoaufnahme 
  • Besprechung der Arbeit mit dem Pferd incl. Theorie und Videoanalyse
  • Bereitstellen der eigenen Videos
  • Teilnahmezertifikat
  • Getränke und Snacks

 

  • Dauer zwischen 90 und 150 min - je nach Art des Coachings und Anzahl der Teilnehmer_innen 

 

Hinweis:

  • Keine Kenntnisse im Umgang mit Pferden erforderlich
  • Es wird nicht geritten
  • Sicherheitsstandards werden gewahrt

 

Mein Angebot für Sie

Termine und Details siehe  Pferdegestuetztes Coaching NRW

Einzelcoachings

 

Individuelles Coaching

 

- Coachee bringt eigenes Thema mit, das im Rahmen des Termins analysiert und mit Hilfe des Co-Trainers bearbeitet wird

 

 

 

Coaching für Frauen 

 

- Schwerpunkt z.B. Wirkung /Ausstrahlung / Selbstsicherheit

- individuelle Themen

 

 

Schnupper-Coaching

 

 

 

Gruppencoachings

 

Team-/Führungskräfte-Coaching

 

- relevante Themen eines gemeinsamen Teams

- Gruppendynamik

 

 

Offenes Coaching

 

- Einzelpersonen kommen mit eigenem Thema in eine Gruppe und nutzen das Feedback der Gruppe

 

 

Coaching für Frauen 

 

- Schwerpunkt z.B. Wirkung /Ausstrahlung / Selbstsicherheit

 

 

In Kürze:

 

   HASR Coaching (Horse Assisted Stress Reduction)
 

   - Kurzzeitcoaching (wingwave)
 

   - Stressbewältigung, Verringern der Angst in unterschiedlichen

     Situationen, Verbessern der mentalen und emotionalen   Balance
 

   - Gewinnen des Vertrauens in die eigenen Ressourcen,   Achtsamkeit
 

   - mit oder ohne Pferd als Co-Trainer

 

Hier finden Sie uns

Ute Voormanns-Wolters
52525 Heinsberg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 171 33 53 222

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Voormanns-Wolters Consulting